+++ Vereinsausflug nach Zagreb am 26.10.2019 +++

Mit Schwein ins neue Jahr gezielt

Beim traditionellen Einladungs-Eisstockturnier des SK ASKÖ Greuth kürte sich das Team der "FCC Entsorga" zum Sieger.Mit viel Schwein beginnt das neue Jahr bekanntlich am besten. Geradezu optimal gelang demnach der Start 2019 für Gottfried und Robert Drobesch, Hans-Jürgen Buch und Robert Reinwald. Sie setzten sich als Team "FCC Entsorga" beim traditionellen Einladungs-Eisstockturnier des SK ASKÖ Greuth am Samstag, 05. Jänner, auf den Eisbahnen des GH Kurath in St. Filipen gegen 16 andere Teams durch.

Für ihren Sieg gabs nämlich die von Bürgermeister Valentin Blaschitz gesponserten Riesen-Schweinsschinken, überreicht von ASKÖ-Greuth Obmann Alexander Luschnig.

Bevor der Sieg allerdings feststand lieferten sich die Moarschaften in zwei Gruppen packende und teilweise hauchdünne, emotionsgeladene Duelle. Sechs Kehren galt es pro Partie zu absolvieren. Neben Präzision waren da vor allem auch Konzentration und Teamgeist gefragt. Das Finale entschieden dann die "FCC Entsorga" gegen "Busreisen Kügler" mit 19:11 für sich. Bemerkenswert: Im Vorjahr zierten "FCC Entsorga" noch das andere Tabellenende und wurden Letzte. Den Geschenkkorb beim Schätzspiel sicherte sich Gernot Laure.

Für die entsprechende Stärkung sorgten einmal mehr Robert und Maria Krebs mit ihrer Bewirtung. Die Auswertung erfolgte in bewährter Manier durch Manfred und Stefan Knes. Für die Organisation sorgten Christian Rutter, Dietmar Janesch und Klaus Lippe. Mit dem Erlös des Turniers werden die Jugendförderaktivitäten des SK ASKÖ Greuth mitfinanziert.

Termine

2019-10-26

Vereinsausflug nach Zagreb

2019-11-24

Jahreshauptversammlung 2019